Schuluniform 

In Ghana sind die Schülerinnen und Schüler dazu verpflichtet saubere, gepflegte und gutaussäende Schuluniformen zu tragen - ansonsten gibt es Konsequenzen, bis hin zur Ausschluss aus dem Schulbetrieb. Durch das tägliche Waschen, den dauerhaften Gebrauch sowie den Umständen geschuldet dass Kinder und Jugendliche nunmal in der Wachstumsphase ihres Lebens sind, besteht nach einiger Zeit die Anschaffung einer neuen Schuluniform - dies ist nunmal mit Kosten verbunden und aus diversen Gründen ist es für die Erziehungsbeauftragten nicht immer möglich diese Kosten zu tragen. 

Wir, Asedaye N.G.O. Ghana, möchte daher in Zusammenarbeit dem Educational Service, Schuluniformen für Schulen im Einzugsbezirk von Dormaa - Ahenkro, Ghana, bereitstellen! 

Durch ihre Spende werden wir in der Lage sein, durch die Zusammenarbeit und Unterstützung von ortsansäßigen Schneider und Schneiderinnen, Schuluniformen anzufertigen. Diese Schulluniformen sollen in enger Absprache mit dem Educational Service Ghana (=Bildungsministerium) gezielt an Schülerinnen und Schüler ausgehändigt werden, welche im ländlichen Einzugsgebiet der Dormaa-Ahenkro Municipality die Schule besuchen. 
Durch die Zusammenarbeit mit den ortsansäßigen Beamten, die über das Wissen verfügen, welche Kinder und Jugendliche diverser Schulen neue Schuluniformen benötigen, wird es uns möglich sein die Schülerinnen und Schüler individuell mit neuen Schuluniformen auszustatten. Geplant ist es die Schülerinnen und Schüler einer Schule, klassenweise, mit individuell passenden Schuluniformen auszustatten, wodurch der Aufwand entsteht, für jede Schülerinnen und jeden Schüler individuell Maß zunehmen. Dies macht unser Projekt aufwendiger, jedoch garantieren wird so für jede Schülerin und jeden Schüler eine passende Schuluniform und regionale Schneiderinnen und Schneider erhalten lokale Aufträge. 

Somit können Sie durch eine Spende, Kindern und Jugendlichen eine schöne, gepflegte Schuluniform geben, die Möglichkeit des dauerhaften Schulbesuches gewährleisten sowie die lokale Wirtschaft in Dormaa - Ahenkro, Ghana, unterstützen. 

Im Namen aller Teilnehmenden dieses Projektes sagen wir:
 "Medase" (in Twi: "Danke")


 


 .